Allgemeine Geschäftsbedingungen // KSK - kommplex Stabsausstattung

Mit Ihrer Bestellung in unserem Shop erkennen Sie diese AGB´s an.

 

Inhalt

 

Preise:

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesstzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%.
Alle Angebote sind bezüglich Preis und Liefermöglichkeit freibleibend.

 

Zahlungsbedingungen:

Alle Zahlungen erfolgen grundsätzlich ohne Skonto falls für den Einzelfall nicht anders ausgewiesen.
Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsarten:

  • Nachname, (nur in Deutschland möglich und gegen 5,00 € Gebühr)
  • Vorauskasse, alle Privatpersonen als auch Firmen. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung. Bitte überweisen den Gesamtbetrag unter Angabe Ihrer Kundennummer und dem Verwendungszweck auf unser angegebenes Konto mit dem Vermerk „Vorkasse“.
  • Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, versenden wir Ihre Ware.
  • Rechnung
    • Bei großen Beträgen behalten wir uns vor eine Anzahlung oder Vorauszahlung zu verlangen.
  • Barzahlung in unserem Hause

 

 Auftragsbestätigung:

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Bestellung eine automatische Auftragsbestätigung. In dieser finden Sie alle relevanten Angaben Ihrer Bestellung und unserere Kontakt- wie auch Kontodaten.
Bitte prüfen Sie Auftragsbestätigung. Eventuelle Änderungen teilen Sie uns bitte umgehend per E-Mail an die genannte Adresse mit.

 

Rechnungen:

Bitte bewahren Sie Rechnungen als Kaufnachweis auf.

 

Allgemeines:

Nachstehende Liefer- und Zahlungsbedingungen sind Bestandteil aller Lieferverträge unseres Unternehmens. Durch Auftragserteilung erklärt sich der Käufer stillschweigend mit denselben einverstanden. Die Verpflichtung zur Lieferung besteht erst nach einer schriftlichen Auftragsbestätigung. Ereignisse höherer Gewalt, berechtigen uns vom Liefervertrag ganz oder teilweise zurückzutreten oder seine Verlängerung bis zur Beseitigung der Ereignisse.

 

Lieferbedingungen:

Zu jeder Bestellung werden Versand- und Verpackungskosten in Rechnung gestellt. Wir liefern die Waren in Deutschland zu den im Shop angegebenen Kosten. Diese richten in der Regel nach den Preisen der Versandunternehmen. Die Versandkosten sind abhängig von Größe und Gewicht der Waren.
Die Lieferzeit der Waren richtet sich nach dem Lagerbestand und/oder deren Verfügbarkeit bei Materiallieferanten. Die Lieferzeit sollte in der Regel eine Frist von 2 Wochen nicht überschreiten. Bei längeren Verzögerungen werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzten.
Lagerware wird in der Regel innerhalb einer Woche versand.
Lieferungen ins Ausland finden nur nach vorheriger Absprache statt. Bitte setzten Sie sich per E-Mail oder Telefon mit uns in Verbindung.
Sonntags, an Feiertagen, Weihnachten und Silvester erfolgt keine Auslieferung

 

Liefervorbehalt:

Wir sind im Falle einer Nichtverfügbarkeit der Ware zur Lieferung nicht verpflichtet. Wir werden Ihnen dieses schnellstmöglich mitteilen und von Ihnen bereits erbrachte Zahlungen unverzüglich zurückerstatten. Ggf. können wir eine in Qualität und Preis gleichwertige Sache liefern. Bei Sonderaktionen können wir nur liefern, solange der Vorrat reicht. Wir sind grundsätzlich zu Teillieferungen berechtigt.

 

Gefahrtragung:

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware – auch beim Versendungskauf – geht erst mit der Übergabe der Kaufsache an Sie über. Der Übergabe steht es gleich, wenn Sie sich in Annahmeverzug befinden.

 

unvollständige / fehlerhafte Lieferung:

Stellen Sie fest, dass Ihre bestellte Ware unvollständig ist oder dass Sie etwas anderes bestellt haben, müssen Sie sich bitte sofort bei uns melden unter 035828 88 488 oder info@ksk-shop.org . In besonderen Fällen behalten wir uns vor, dass Sie uns die unvollständige oder fehlerhafte Lieferung an Eides Statt versichern.

 

Widerrufsrecht (Rückgaberecht):

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen, bzw. die erhaltene Ware durch Rücksendung zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Es ist für Sie unschädlich, ob Sie den Widerruf erklären oder die Sache zurücksenden. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, bzw. des Rücknahmeverlangens oder der Sache.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an, bzw. der Widerruf ist zu richten an:

Michael Kruhl
KSK - kommplex Stabskonzepte
Alter Ring 7
02894 Reichenbach

Per E-Mail: info@ksk-shop.eu

 

Widerrufsfolgen (Rückgabefolgen):

Im Falle eines wirksamen Widerrufs, bzw. einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Rücksendung:

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie innerhalb Deutschlands kostenfrei. Wir bitten Sie, unseren Rücksendeschein und den Rücksendeaufkleber für die Rücksendung zu benutzen und die Ware aus versicherungstechnischen Gründen als Paket an uns zurück zu schicken. Dies erfolgt auf unsere Gefahr. Nicht paketversandfähige Sachen werden auf unsere Gefahr bei Ihnen abgeholt. Bitte vermerken Sie auf dem Rücksendeschein, ob und welche Alternativ- oder Ersatzartikel Sie wünschen. Überweisen Sie bitte nur den Betrag der von Ihnen einbehaltenen Artikel. Für die Ersatzware erhalten Sie von uns eine neue Rechnung.

 

Ausschluss des Rückgaberechts (Widerrufsrechts):

Das Rückgabe-, bzw. Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wurden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.
  • zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

 

 

Entsorgung:

Wir befolgen die gemäß Verpackungsverordnung vorgegebenen Rücknahme- und Verwertungsanforderungen. Nach Gebrauch können Sie unsere Verpackungen einfach über den „Gelben Sack“, bzw. die „Gelbe Tonne“ oder über die Altpapiersammlung dem Recycling zuführen. Ihre Elektro-Altgeräte können Sie kostenlos bei einer kommunalen Sammelstelle abgeben.

 

Kaufmann:

Sofern Sie den Kauf als Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs getätigt haben, gelten die für den Kaufmann geltenden Regelungen, insbesondere beträgt der Verzugszinssatz 8 Prozentpunkte über Basiszinssatz. Gerichtsstand ist Görlitz.

 

Änderung der Liefer- und Versandbedingungen:

Wir behalten uns die regelmäßige Änderung der Liefer- und Versandbedingungen ausdrücklich vor. Die neuen Bedingungen werden Ihnen auf geeignete Weise bekannt gegeben und gelten innerhalb eines Monats als genehmigt, sofern Sie keinen Widerspruch einlegen.

 

Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Inhalte dieser Website:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt verfasst. Wir versuchen richtige, vollständige und aktuelle Inhalte bereitzustellen. Wir übernehmen keine Haftung für fremde Inhalte, z.B. namentlich gekennzeichnete Beiträge von Autoren oder Beiträge von Nutzern in Meinungsforen.

 

Links:

Diese Website enthält Verkn&¨pfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Wir haben aber keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte oder Angebote der verknüpften Seiten.

Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden externe Links unverzüglich gelöscht. Bitte weisen Sie uns gegebenenfalls daraufhin.

 

Urheberrecht:

Die auf der Internetseite bereitgestellten Informationen wie Fotos, Bilder, Texte oder sonstige Materialien unterliegen dem Urheberrecht. Die Nutzung und Vervielfältigung dieser Daten ist nur mit unserer ausdrücklichen und schriftlichen Genhemigung möglich.